Aktuelles

Aktuelles

  1. Wenn mit einer Herstellergarantie geworben wird, muss bereits im Online-Shop über die Garantiebedingungen informiert werden. Aber besteht eine entsprechende Informationspflicht auch dann, wenn sie gar nicht im Angebot erwähnt wird? Nein, entschied nun das OLG Celle (Urt. v. 26.3.2020 – 13 U 73/19). Zudem äußerte sich das Gericht zu einem möglichen Rechtsmissbrauch durch den IDO. […]

    Der Beitrag OLG Celle: Onlinehändler müssen nicht über Herstellergarantie informieren erschien zuerst auf Shopbetreiber-Blog.

  2. Eine Möglichkeit, der Schließung des stationären Einzelhandels entgegenzutreten, ist das Angebot eines Liefer- und Abholservices. Viele Händlerinnen und Händler hängen momentan Ihre Handynummern aus und bieten diese Möglichkeiten an. Was man aber nicht vergessen darf – in dieser Situation müssen die Vorschriften des Fernabsatzrechts beachtet werden. Geltung des Fernabsatzrechts Nach § 312 Abs. 1 i.V.m. […]

    Der Beitrag Liefer- und Abholservice – eine Chance für den stationären Einzelhandel? erschien zuerst auf Shopbetreiber-Blog.

  3. Atemschutzmasken zählen momentan zu den Produkten, die stark nachgefragt werden. Wegen dieses gestiegenen Bedarfs gilt derzeit für diese Produkte eine europäische Ausfuhrbeschränkung. Daneben gelten jedoch noch weitere Regeln, die nicht nur für den Vertrieb, sondern auch bei der Preisgestaltung zu beachten sind. Hinweis: Der folgende Beitrag bezieht sich nicht auf einfachen Mund-Nasen-Schutz, sog. OP-Masken, sondern […]

    Der Beitrag Vertrieb von Atemschutzmasken in Zeiten des Coronavirus erschien zuerst auf Shopbetreiber-Blog.

  4. Bestimmte Waren sind momentan heiß begehrt – hierzu zählen auch Desinfektionsmittel. Die Nachfrage stieg in den letzten Wochen auf das Achtfache des üblichen Niveaus. Bei Desinfektionsmitteln handelt es sich allerdings um Produkte, für deren Vertrieb neben speziellen Kennzeichnungsvorschriften momentan auch Besonderheiten bei der Preisgestaltung zu beachten sind. Desinfektionsmittel sind Biozidprodukte Bei Desinfektionsmitteln handelt es sich […]

    Der Beitrag Vertrieb von Desinfektionsmittel in Zeiten des Coronavirus erschien zuerst auf Shopbetreiber-Blog.

  5. Für den Handel mit Lebensmitteln gelten umfangreiche Regelungen. Ab dem 1.4.2020 kommen neue Vorschriften zur Angabe des Ursprungslandes oder Herkunftsorts der primären Zutat eines Lebensmittels hinzu. Ab diesem Zeitpunkt gilt die neue Durchführungsverordnung (EU) 2018/775 mit Einzelheiten zur Anwendung von Art. 23 Abs. 3 LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung; VO [EU] 1169/2011) betreffend die Information der Verbraucher über […]

    Der Beitrag Neue Vorschriften zur Herkunftskennzeichnung primärer Zutaten ab 1.4.2020 erschien zuerst auf Shopbetreiber-Blog.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok